Skip to main content

Outdoor Handys mit Wärmebildkamera im Vergleich

Wärmebild

Outdoor Handys mit Wärmebildkamera im Test

Der technische Fortschritt macht auch bei Outdoor Handys nicht halt. Viele Hersteller sind bemüht sich, durch technische Neuerungen und Innovationen von der Konkurrenz abzuheben. Einer der neusten Trends im Outdoor Smartphone Markt ist hierbei die Verwendung von integrierten Wärmebildkameras. Doch für wen lohnt sich solch ein Outdoor Handy und wie groß ist eigentlich die Auswahl an Smartphones mit Wärmebildkamera? In diesem Artikel finden Sie die Antwort!

Die besten Outdoor Smartphones mit Wärmebildkamera – Vergleichstabelle

12345
ModellCaterpillar Cat S61CAT S62 ProUlefone Armor 9Blackview BV9900 PROBlackview BV9800 Pro
Preis

615,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

575,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

549,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 385,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Interner Speicher (ROM)64 GB128 GB128 GB128 GB128 GB
Arbeitsspeicher (RAM)4 GB6 GB8 GB8 GB6 GB
Displaygröße5,2 Zoll5,7 Zoll6,3 Zoll5,84 Zoll6,3 Zoll
Gewicht260g248 g322 g264 g322 g
SchutzklasseIP68, IP69, MIL-STD 810GIP68, MIL-STD 810HIP68, IP69K, MIL-STD810GIP68IP68, IP69K, MIL-STD 810G
Fingerabdrucksensor
Preis

615,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

575,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

549,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 385,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*

Weitere Informationen zu den einzelnen Modellen

Caterpillar S62 Pro

Das Caterpillar S62 Pro ist die Weiterentwicklung des äußerst beliebten Caterpillar S61 Outdoor Smartphones. Ausgerüstet mit einem FLIR Lepton 3.5-Sensor, bekommen Sie mit diesem Gerät eines der besten, in einem Smartphone verbauten Wärmebildsensoren (Temperaturbereich von -20 bis 400°C). Laut Caterpillar wurde die Anzahl der Wärmepixel um das bis zu Vierfache erhöht, was sich sowohl in der Bildqualität wie auch bei der Wärmebild-Auflösung deutlich bemerkbar macht. Mit der FLIR Wärmebildkamera können selbst kleinste Temperaturunterschiede einfach und schnell ausgemacht werden.

Doch auch der Rest der Ausstattung des Caterpillar S62 Pro kann sich sehen lassen: Das Handy besitzt ein 5,7 Zoll Display mit einer Full HD+ Auflösung im 18:9 Format, welches durch das äußerst robuste Corning Gorilla-Glas 6 geschützt wird. Für die Performance ist ein Quallcom Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor mit einer Taktung von 2.0 GHz verantwortlich. Dank einer IP68-Zertifizierung und MIL-STD 810H ist das Handy nicht nur vor Wasser und Staub, sondern auch vor Stürzen aus bis zu 1,8 Metern sowie vor Sand, Salznebel und erhöhtem Druck bestens geschützt. Als Betriebssystem kommt derzeit Android 10 zum Einsatz, welches später durch Android 11 ersetzt werden soll.

Preis prüfen*
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Caterpillar S61

Auch das Caterpillar S61 kommt mit einer integrierten FLIR-Wärmebildkamera einher, welche Temperaturen bis 400 °C problemlos messen kann. Zusätzlich besitzt das CAT61 Outdoor Handy Sensoren zur Messung der Raumluftqualität, Luftfeuchtigkeit sowie zur Messung flüchtiger organischer Verbindungen und einer Lasergestützten Entfernungsmessung. All dies macht das Gerät zu einem hervorragenden Begleiter auf jeder Baustelle. Das nach IP69- und MIL-STD 810G zertifizierte Smartphone verzeiht Ihnen auch unter extremen Bedingungen so einiges, egal ob ein Sturz aus einer höhe von bis zu 1,8 Metern, den Fall ins Wasser bis zu 3 Metern Tiefe aber auch Staub und Schmutz kann dem CAT61 nichts anhaben.

Preis prüfen*
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blackview BV9900 Pro

Das Blackview 9900 Pro ist ebenfalls mit einer FLIR Wärmebildkamera ausgestattet. Neben dem Thermo-Sensor kann das Handy jedoch auch mit weiteren technischen Eigenschaften und einer sehr guten Performance aufwarten. Mit einem Helio-P90 Prozessor, 128 GB ROM sowie 8 GB LPDDR4X RAM meistert das Handy auch anspruchsvolle Anwendungen und Spiele problemlos. Dank der IP69K-Zertifizierung sowie MIL-STD 810G hält das Gerät auch widrigen Bedingungen mühelos stand. Die Bildschirmdiagonale des Displays beträgt 5,84 Zoll. Mit einer Auflösung von 2280 x 1080p (Full HD+) ist der Bildschirm schön scharf und es macht Spaß Inhalte darauf zu betrachten. Geschützt wird das Display durch robustes Gorilla Glass 5.

Preis prüfen*
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blackview BV9800 Pro

Das nächste Smartphone mit einer FLIR-Wärmebildkamera, welches es in diesen Vergleich geschafft hat, ist das Blackview BV9800. Ausgerüstet mit einem Heilio P70 Octa-Core Prozessor sowie 6 GB RAM und 128 GB ROM bietet das Outdoor Handy eine gute Performance. Der 6580 mAh Akku mit Schnellladefunktion sorgt hierbei für eine lange Laufzeit, so dass Sie das Handy auch über einen längeren Zeitraum ohne eine erneute Aufladung nutzen können. Als Betriebssystem kommt hier das nicht mehr ganz aktuelle Android 9.0 Pie zum Einsatz. Das 6,3 Zoll große FHD+ IPS Display aus hochwertigem Corning Gorilla Glas 3 besitzt eine Auflösung von 1080 x 2340 Pixeln. Mit einer IP68 sowie IP69K und MIL-STD810G Zertifizierung ist das Gerät bestens vor Wasser, Staub und Stürzen geschützt und macht daher dem Titel “Outdoor Smartphone” alle Ehre.

Preis prüfen*
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ulefon Armor 9

Zu guter Letzt darf auch das Ulefon Armor 9 mit seiner ebenfalls von FLIR stammenden Wärmebildkamera mit MSX-Technologie nicht in dieser Auflistung fehlen. Für eine hervorragende Performance sorgt in diesem Gerät ein MediaTek Helio P90 Prozessor, gepaart mit 8 GB RAM und 128 GB ROM meistert das Handy die meisten Games und Apps mühelos. Als Betriebssystem kommt in diesem Modell das aktuelle Android 10 zum Einsatz. Der mit 6600 mAh üppig bemessene Akku sorgt für eine lange Nutzungsdauer abseits der nächsten Stromquelle. Zertifiziert wurde das Handy nach IP68, IP69K sowie MIL-STD810G. Somit übersteht dieses Modell nicht nur einen Fall ins Wasser oder in den Dreck, sondern bis zu 1,2 Metern auch auf Beton und andere harte Oberflächen. Das IPS Display hat eine Größe von 6,3 Zoll und eine Auflösung von 1080 x 2340 Pixeln (FHD+).

Preis prüfen*
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für wen eignet sich ein Handy mit einer Infrarotkamera?

Wärmebildkameras, welche in Outdoor Handys vorzufinden sind, eignen sich dank ihrer extrem hohen Mobilität besonders für Personen, für die gewöhnliche Infrarot-Wärmebild Geräte zu schwer oder unhandlich sind, um diese andauernd mit sich herum zu tragen. Besonders profitieren von solch einem robusten Handy mit Wärmebildsensor können hierbei beispielsweise Bauarbeiter, Jäger, Sportler oder Elektriker. Da sich das Handy bei den meisten Personen sowieso immer griffbereit in der Hosentasche befindet, kann die Wärmebildkamera innerhalb weniger Sekunden zum Einsatz kommen und muss nicht erst aus einer Transportbox oder Ähnlichem herausgesucht werden.

Einsatzgebiete von Thermalkameras

Mit den in Outdoor Smartphones vorzufindenden Wärmebildkameras lassen sich eine vielzahl von Aufgaben bewältigen. Beispielsweise können Sie damit die Dämmung Ihres Hauses überprüfen, die Körpertemperatur anderer Personen messen, die Wärmeabgabe Elektronischer Geräte prüfen oder als Jäger bzw. Naturliebhaber zur Tierbeobachtung einsetzen. Selbstverständlich können Sie solch ein Gerät natürlich auch noch für eine Vielzahl weiterer Aufgaben nutzen.

Wie gut sind die in Smartphones verbauten Thermobildkameras?

Die in Outdoor Handys vorzufindenden Thermalkameras können selbstverständlich nicht mit Thermal-Kameras, welche mehrere Tausend Euro kosten, verglichen werden. Im Gegensatz zu teuren Kameras ist etwa die Auflösung oder die Bildfrequenz deutlich geringer. Jedoch sind die Anforderungen, welche die meisten potenziellen Nutzer an ein solches Gerät stellen, ganz andere. Vielen Interessenten dürfte es wohl genügen, wenn die Kamera zuverlässige und brauchbare Messergebnisse liefert, was sie in den meisten Fällen auch machen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *